Schulungen und Ihre Auswirkungen

May 17, 2022

Über die Jahre haben wir viele Schulungen, Vorträge und Workshops gehalten, davon natürlich viele über die Akadem des Cyberforums: cyberforum.de


In den Rückmeldungen der Kursteilnehmer war immer dabei, was sie neues gelernt hatten - von spannenden Einblicken in tatsächliche KI-Projekte über die Erkenntnis, dass der Einstieg ins Programmieren kein hexenwerk darstellt war da viel dabei.


Aber was haben wir eigentlich aus all diesen Schulungen als Trainer gelernt? Die Schulungen und unsere Art, die Themen Künstliche Intelligenz und Mehrwert aus Daten zu lehren, haben sich kontinuierlich und für uns fast unmerklich weiter entwickelt. Vielleicht ist es also nach 5 Jahren als Lavrio.solutions an der Zeit, diese Veränderungen einmal fest zu halten.


Teilnehmer bringen viel Neugier und konkrete Fragen mit

Die Interaktivität hat sich gewaltig gesteigert in den vergangenen Jahren. Wo am Anfang noch große Fragezeichen in den Gesichtern von vielen Teilnehmern standen, wenn wir mit den Schulungen anfingen, gibt es mittlerweile doch viel Vorwissen - und klare Lücken, die die Teilnehmer von uns aufgefüllt haben wollen. Insofern müssen wir heute viel dynamischer auf das Vorwissen reagieren, und gleichzeitig doch die Grundlagen für alle strukturiert vermitteln.


Dieser Punkt ist sicherlich der größte Einflsusfaktor auf die Gesamtstruktur der Schulungen im Laufe der letzten Jahre.


Was wir realistisch vermitteln können hat sich gewandelt

Vor 5 Jahren war die Welt der KI noch eine einfachere - Neuronale Netze für Bilder, klassische NLP-Methoden für Texte, und ansonsten viel ausprobieren beim Finden des richtigen Algorithmus. Heute haben sich Transformer an viele Stellen durchgesetzt, die Möglichkeiten sind mehr geworden. Dadurch ergibt sich eine andere Herangehensweise an das, was wir wirklich vermitteln wollen in den Schulungen. Mehr ein Überblick, eine grobe Landkarte mit einigen sehr detaillierten Punkten, statt wirklich ein kleines Gebiet komplett klar zu zeichnen.


Teilnehmer wurden durch Online-Veranstaltungen diverser

Als wir mit Präsensschulungen anfingen, saßen uns immer fast rein männliche Gruppen gegenüber. Mit dem Umschwung auf Online-Schulungen in den letzten 2 Jahren sind deutlich mehr Frauen in unseren Schulungen. Gleichzeitig verändert sich durch Online-Schulungen auch die Art der Kommunikation. Wir können jetzt tatsächlich interaktive Aufgaben per mentimeter.com oder ähnliche an alle gleichzeitig stellen und die Ergebnisse entspannt gemeinsam besprechen.


Die letzten Jahre haben in unserem Feld viel bewegt - sowohl in der KI, als auch wie wir kommunizieren und weiterbilden. Es bleibt also spannend, für uns, und hoffentlich auch für die Teilnehmer.


Wenn Du Lust hast, eine Schulung von uns zu erleben, gibt es unter cyberforum.de die Akademie, oder du schreibst uns direkt. Wir freuen uns auf viele weitere spannende Stunden!

Nutzen Sie Ihre Daten.
Heute ist der Tag Ihr Unternehmen auf das nächste Level zu heben - Ihre Kunden zu begeistern oder eigene Prozesse optimieren.
Jetzt Termin vereinbaren